DIE LINKE. KV Bochum: Pressemitteilungen
31. Januar 2017 Kreisvorstand

Bochumer LINKE geht mit frischem Wind und neuem Vorstand ins Wahljahr 2017

Die LINKEN. in Bochum haben einen neuen Kreisvorstand gewählt. Mit einem Durchschnittsalter von knapp unter dreißig Jahren hat die LINKE sich stark verjüngt. Zuvor hielt Amid Rabieh, bisheriger Sprecher, einen umfassenden Rechenschaftsbericht über die politische Arbeit des alten Vorstands. Dieser wurde von der Wahlversammlung nach einer... Mehr...

 
30. Januar 2017 Kreisvorstand

DIE LINKE Bochum zieht mit Sevim Dagdelen als Direktkandidatin in den Bundestagswahlkampf

„Mit ca . 84 Prozent sprachen sich die Bochumer Mitglieder am Sonntagabend für die erneute Direktkandidatur von Sevim Dagdelen aus. Das ist die Anerkennung für ihre herausragende Arbeit im Deutschen Bundestag. Wir freuen uns, dass wir mit Sevim Dagdelen eine bundesweit sehr prominente Bewerberin für den Wahlkreis haben. Sevim Dagdelen ist in ihrer... Mehr...

 
25. Januar 2017 Sevim Dagdelen

DITIB hat an Schulen nichts mehr verloren

„Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen muss die Zusammenarbeit mit dem Moscheeverband DITIB sofort einstellen. Wer Lehrer an staatlichen Schulen in Deutschland ausspioniert und Spitzelberichte für den autokratischen türkischen Präsidenten Erdogan verfasst, darf nicht länger privilegierter Kooperationspartner der SPD-Grünen-Landesregierung... Mehr...

 
20. Januar 2017 Sevim Dagdelen

Kooperation mit DITIB komplett beenden

„Die Aussetzung der Verhandlungen der niedersächsischen Landesregierung über einen Staatsvertrag mit dem deutsch-türkischen Moscheeverband DITIB ist ausdrücklich zu begrüßen. Es ist die einzig richtige politische Schlussfolgerung nach Bekanntwerden der Spionagetätigkeit von DITIB-Imamen. Allerdings dürfen nicht gleich alle muslimischen Verbände... Mehr...

 
12. Januar 2017 Sevim Dagdelen

Erdogans DITIB-Agenten ausweisen

„Die Spionagetätigkeiten von Imamen des deutsch-türkischen Moscheeverbands müssen Konsequenzen haben. Deutsche Behörden dürfen nicht länger mit DITIB kooperieren und Erdogans Spitzel müssen umgehend ausgewiesen werden“, fordert Sevim Dagdelen, Beauftragte für Migration und Integration der Fraktion DIE LINKE. Dagdelen weiter: Mehr...

 
11. Januar 2017 Sevim Dagdelen

NRW muss Kooperation mit DITIB beenden

„Die nordrhein-westfälische Landesregierung muss die Zusammenarbeit mit dem deutsch-türkischen Moscheedachverband DITIB auf allen Ebenen sofort beenden. Die Vereinigung fungiert als verlängerter Arm des türkischen Autokraten Erdogan. Das geht so weit, dass DITIB-Imame als Spitzel für den türkischen Geheimdienst fungieren und Andersdenkende... Mehr...

 
6. Januar 2017 Kreisvorstand

Erster linker Stammtisch am 11. Januar um 19:00

Du willst die LINKE in Bochum kennenlernen? Dann bist Du herzlich zu unserem offenen Stammtisch eingeladen! Wir freuen uns auf neue Gesichter und spannende Diskussionen und Debatten in lockerer Atmosphäre. Mehr...

 
2. Januar 2017 Sevim Dagdelen

Migranten nicht zum Lohndumping missbrauchen

„Der Mindestlohn in Deutschland muss für alle Beschäftigten gelten. Es ist reines Lohndumping, dass Migranten der Mindestlohn nicht gezahlt werden soll“, erklärt Sevim Dagdelen, Beauftragte für Migration und Integration der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des gemeinsamen Papiers von Arbeits-, Finanz- und Bildungsministerium des Bundes. Dagdelen... Mehr...