DIE LINKE. KV Bochum: Pressemitteilungen
20. Juli 2017 Sevim Dagdelen

Sevim Dagdelen heute ab 22.15 Uhr bei ZDFneo

In der insgesamt siebenteiligen Reihe „Volksvertreter“ geht es um „Politik hautnah“: Drei wahlberechtigte Bürger treffen jeweils einen Politiker, der im September für den Bundestag kandidiert und eine ihnen gegensätzliche politische Position einnimmt. Weitere Infos und Hintergründe zur Sendung gibt es hier:... Mehr...

 
20. Juli 2017 Sevim Dagdelen

Theaterdonner wird Erdogan nicht stoppen

„Viel Rauch, kaum Licht – auf diesen kurzen Nenner lässt sich die von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel angekündigte ‚Neuausrichtung der deutschen Türkeipolitik‘ bringen. Statt einer Aktualisierung der Reisehinweise braucht es angesichts der Gefährdungslage eine klare Reisewarnung, denn nur so kann die Bundesregierung ihre Verantwortung für die... Mehr...

 
19. Juli 2017 Sevim Dagdelen & Amid Rabieh

MdB Sevim Dagdelen und DIE LINKE Bochum unterstützen die Forderungen nach mehr Personal im Krankenhaus

Anlässlich der Aktion der Gewerkschaft ver.di am 19.07. vor dem Knappschaftskrankenhaus in Bochum unter dem Motto „Eiszeit im Krankenhaus – Wir brauchen Entlastung“, bei der die Beschäftigten zu einer Pause am Eiswagen eingeladen wurden, erklären sich DIE LINKE. Bochum und die Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen solidarisch mit der Forderung nach... Mehr...

 
18. Juli 2017 Sevim Dagdelen

Auf Erdogans Geiselnahme muss eine Reisewarnung folgen

„Mit der Verhaftung des Deutschen Peter Steudtner und weiterer Menschenrechtsaktivisten in der Türkei agiert der türkische Präsident unverhohlen als Geiselnehmer. Die Beschwichtigungspolitik der Bundesregierung in Sachen Türkei ist endgültig gescheitert und stellt eine Gefahr für deutsche Staatsbürger dar, weil jeder Deutsche in der Türkei als... Mehr...

 
15. Juli 2017 Sevim Dagdelen

„Kein Besuch, kein Konya“

„Die Ausladung der Bundestagsabgeordneten ist ein massiver Vertrauensbruch unter NATO-Partnern. Es ist völlig inakzeptabel, dass der Bundeswehreinsatz in Konya trotz der Besuchsverbote für Abgeordnete aufrechterhalten wird“, erklärt Sevim Dagdelen, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für internationale Beziehungen, zur von der türkischen Regierung... Mehr...

 
6. Juli 2017

EU-Beitrittsgespräche und Hilfsgelder für Erdogan sofort stoppen

„Die Forderung des Europäischen Parlaments zum Stopp der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei war längst überfällig. Die Bundesregierung muss jetzt im Europäischen Rat umgehend eine Initiative zur Umsetzung dieses Beschlusses ergreifen. Wer meint, mit einer Diktatur weiter EU-Beitrittsgespräche führen zu können, tritt die europäische Idee mit... Mehr...

 
5. Juli 2017

Erdogans Spitzelsoldaten ausweisen

„Die Bundesregierung muss das Spionagenetzwerk des türkischen Präsidenten in Deutschland zerschlagen. Erdogans Spitzelsoldaten müssen sofort ausgewiesen werden“, fordert Sevim Dagdelen, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für Internationale Beziehungen nach Bekanntwerden von Anweisungen des türkischen Generalstabs an seine auf NATO-Stützpunkten im... Mehr...

 
4. Juli 2017

Schwimmbäder: Erhalten statt kaputt kürzen!

Auf der kommenden Ratssitzung am 13. Juli wollen die SPD und die Grünen beschließen, die städtischen Schwimmbäder an eine privatrechtlich organisierte GmbH auszugliedern. Die Linksfraktion setzt sich dafür ein, die Bäder weiterhin in direkter städtischer Trägerschaft zu halten. Außerdem fordert DIE LINKE, dass alle Bäder erhalten bleiben, die... Mehr...