DIE LINKE. KV Bochum: Pressemitteilungen
31. Januar 2018 Sevim Dagdelen, MdB

Rüstungsexporte in die Türkei

Inwieweit war nach Kenntnis der Bundesregierung bis zum Beginn der türkischen Militäroffensive im Januar 2018 die Türkei nicht in einer Spannungs- und Krisenregion, in der eine fluide Situation herrschte, also eine Situation, in der die Bundesregierung in Kenntnis aller Umstände und im Zuge ihrer völkerrechtlichen Bewertung eine Abwägung... Mehr...

 
31. Januar 2018 Sevim Dagdelen, MdB

Solidarität mit der IG BAU in der beginnenden Tarifauseinandersetzung im Baugewerbe

„Wer hart arbeitet und damit die steigenden Gewinne des eigenen Unternehmens erst ermöglicht, muss dafür fair entlohnt werden. Die Forderungen nach 6 Prozent mehr Lohn und einem 13. Monatsgehalt für die Beschäftigten im Baugewerbe sind berechtigt. Die Kolleginnen und Kollegen und ihre Gewerkschaft IG BAU haben meine volle Unterstützung“, erklärt... Mehr...

 
31. Januar 2018 DIE LINKE. im Rat der Stadt Bochum

Bochum: Wo SPD und Grüne auf schwarz-gelbe Verschlechterungen warten

Nur zwei verkaufsoffene Sonntage soll der Bochumer Rat auf seiner Sitzung am 7. Februar beschließen – so schlägt es die Stadtverwaltung vor. Was zunächst nach einem Teilerfolg für die Allianz für den freien Sonntag und die Linksfraktion klingt, könnte sich als das Gegenteil erweisen. Denn die Entscheidung über alle Sonntagsöffnungen im zweiten... Mehr...

 
29. Januar 2018 Sevim Dagdelen (MdB) und Amid Rabieh (Kreissprecher)

Rote Karte für die Eskalationsstrategie der Arbeitgeberseite

DIE LINKE in Bochum und ihre Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen stehen hinter den Forderungen der IG Metall in der laufenden Tarifauseinandersetzung in der Metall- und Elektroindustrie und solidarisieren sich mit den ganztägigen Warnstreiks, die in den kommenden Tagen auch in Bochum durchgeführt werden.  Mehr...

 
26. Januar 2018 Sevim Dagdelen, MdB

Deutschland darf sich nicht am Angriffskrieg der Türkei beteiligen

„Angesichts des anhaltenden Angriffskriegs der Türkei gegen die Kurden in Syrien muss die Bundesregierung die militärische Kooperation mit dem NATO-Partner umgehend einstellen. Die Bundesregierung muss die Rüstungsexporte sofort stoppen und die deutschen Soldaten aus der NATO-AWACS-Mission in Konya (Türkei) abziehen. Bundeskanzlerin Merkel und... Mehr...

 
25. Januar 2018 Sevim Dagdelen, MdB

Export von Kriegswaffen in die Türkei gestiegen

„Es ist in hohem Maße unverantwortlich, dass 2017 erheblich mehr Kriegswaffen in die Türkei exportiert wurden als in den Jahren zuvor“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, zu Antworten der Bundesregierung auf ihre Schriftlichen Fragen. Dagdelen weiter: Mehr...

 
24. Januar 2018 Sevim Sarialtun, DIE LINKE. im Rat der Stadt Bochum

Rede: Keine Hartz-IV-Kürzung bei den Mieten!

Redebeitrag von Sevim Sarialtun zu den geplanten Hartz-IV-Kürzungen bei den Mieten in Bochum. (TOP 4.1. der Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales am 24.01.2018, darin: 4.1.2 – Änderungsantrag der Linksfraktion) Mehr...

 
22. Januar 2018 Sevim Dagdelen, MdB

Bundesregierung muss Völerrechtsbruch der Türkei verurteilen

„Angesichts des verbrecherischen Überfalls der türkischen Armee auf Afrin im Norden Syriens muss die Bundesregierung einen sofortigen Rüstungsstopp verhängen. Merkel und Gabriel müssen den eklatanten Bruch des Völkerrechts durch den Nato-Partner Türkei gegen die Kurden in Syrien deutlich verurteilen“, erklärt Sevim Dagdelen, Außenpolitikerin und... Mehr...

 
19. Januar 2018 Sevim Dagdelen, MdB

Gabriels abenteuerlichen Panzerdeal mit Erdogan stoppen

„Die Bundesregierung darf die Modernisierung von Leopard-II-Panzern in der Türkei durch den Rüstungskonzern Rheinmetall nicht genehmigen. Die geplante Aufrüstung der türkischen Armee ist abenteuerlich und fällt zusammen mit Erdogans Militäroffensive im Norden Syriens. Eine solche Genehmigung käme einem grünen Licht der Bundesregierung für Erdogans... Mehr...

 
18. Januar 2018 Sevim Dagdelen, MdB

Beim deutsch-türkischen Panzerdeal versucht Gabriel die Öffentlichkeit hinters Licht zu führen

„Das deutsch-türkische Tauwetter mündet seitens der Bundesregierung in eine Aufrüstung der türkischen Armee für deren angekündigte Offensive gegen kurdische Einheiten, die sich gegen den IS in Syrien gestellt haben. Es ist völlig inakzeptabel, dass Bundesaußenminister Sigmar Gabriel versucht die Öffentlichkeit hinters Licht zu führen und die... Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 29