DIE LINKE. KV Bochum: Pressemitteilungen
17. November 2017 DIE LINKE. Bochum

Bochumer LINKE geht gestärkt in die nächsten Monate

DIE LINKE. in Bochum zieht auf ihrer Mitgliederversammlung Bilanz zur Bundestagswahl und stellt Pläne für die zukünftige Arbeit vor. Die erfolgreiche Arbeit soll fortgesetzt und der Schwerpunkt auf die dezentrale Arbeit in den Stadtteilen gelegt werden. Mehr...

 
17. November 2017 Ratsfraktion

Newsletter 7/2017 (November): Rot-grüne Abrissbirnen

Liebe Leser*innen, eigentlich heißt es ja ‚aller guten Dinge sind drei‘. In Bochum ist das anders: Hier haben die rot-grüne Rathauskoalition und die Verwaltung einen unsozialen Dreiklang in der Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik durchgesetzt. Bedeutsame Teile unserer Innenstadt kommen unter den Hammer. Auch sonst soll die Stadt weiter auf... Mehr...

 
16. November 2017 Sevim Dagdelen

Staat versagt bei Integration

„Die jüngsten Angaben des statistischen Bundesamtes über die Benachteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland offenbaren das Scheitern der Bundesregierung bei der Integration. Es ist Ausdruck des Staatsversagens, wenn der Migrationshintergrund weiter ein gravierender Faktor bei Armut und schlechter Bildung ist“, erklärt Sevim... Mehr...

 
15. November 2017 DIE LINKE. im Rat der Stadt Bochum

Rot-grüne Stadtentwicklung: Abreißen und Privatisieren

Auf der Ratssitzung am Donnerstag, den 16. November plant die rot-grüne Rathauskoalition einen folgenreichen Beschluss: Auf Vorschlag der Verwaltung und der Consultingagentur Ernst & Young sollen zentrale städtische Bauwerke abgerissen werden, um anschließend rund 12.800 Quadratmeter Grundstücksfläche in bester Innenstadtlage zu privatisieren. Die... Mehr...

 
15. November 2017 Sevim Dagdelen

Bundesregierung darf Zündeln Saudi-Arabiens nicht weiter unterstützen

„Die Bundesregierung muss sich dafür einsetzen, dass Saudi-Arabien eine rasche Rückkehr des libanesischen Ministerpräsidenten Saad Hariri in den Libanon ermöglicht. Sie darf die islamistische Kopf-ab-Diktatur nicht länger hofieren. Waffenlieferungen an Riad müssen sofort und komplett eingestellt werden“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende... Mehr...

 
13. November 2017 DIE LINKE. im Rat der Stadt Bochum

Einladung: Empfang für die Bochumer Bewegungen und Initiativen am 4. Dezember

Empfang für eine soziale, demokratische und vielfältige Stadt - Montag, den 4. Dezember 2017, 16 – 19 Uhr in den Räumen von DIDF Bochum, Rottstraße 30, 44793 Bochum. Wir leben in einer Zeit, in der Engagement für eine solidarische Stadt besonders wichtig ist. Der gesellschaftliche Rechtsruck ist in den Parlamenten angekommen und verschafft denen,... Mehr...

 
9. November 2017 DIE LINKE. im Rat der Stadt Bochum

„Schlüssiges Konzept zur Angemessenheit von Unterkunftskosten in Bochum” ist unschlüssig und unangemessen

DIE LINKE. im Rat der Stadt Bochum teilt die Kritik des Mietervereins am „schlüssigen Konzept zur Ermittlung der Angemessenheitsgrenzen für die Kosten der Unterkunft“ von Hartz-IV-Empfänger*innen. Hierzu erklärt Sevim Sarialtun, Fraktionsvorsitzende DIE LINKE. im Rat: „Bereits 2015 haben wir gefordert, dass die Erstellung eines neuen schlüssigen... Mehr...

 
7. November 2017 Sevim Dagdelen

Karlsruhe erteilt der Geheimniskrämerei der Bundesregierung eine Absage

„DIE LINKE begrüßt die Stärkung des parlamentarischen Frage- und Informationsrechts durch das Bundesverfassungsgericht. Das heutige Urteil der Karlsruher Richter ist eine schallende Ohrfeige für die Geheimniskrämerei der Bundesregierung“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Dagdelen weiter: Mehr...

 
2. November 2017 Sevim Dagdelen

Friedenspolitischer Offenbarungseid der „Jamaika“-Koalitionäre

„Die ‚Jamaika‘-Koalitionäre marschieren auch außenpolitisch in die völlig falsche Richtung: Aufrüstung, Auslandseinsätze und Sanktionen gegen Russland sind ein friedenspolitischer Offenbarungseid. Wir brauchen mehr Geld für Bildung und Rente, nicht für Bundeswehr und Rüstung. Wir brauchen einen engagierten Kampf gegen die wachsende Armut in... Mehr...

 
1. November 2017 Sevim Dagdelen

Waffenexporte an Saudi-Arabien sofort stoppen

„Nach dem Luftangriff auf einen Marktplatz im Jemen mit mehr als 20 Toten muss die Bundesregierung ihre Unterstützung für die islamistische Kopf-ab-Diktatur Saudi-Arabien beenden und Rüstungsexporte sofort einstellen. Notwendig ist eine rasche Aufklärung, ob auch deutsche Waffen für das Bombardement auf den Markt in Sahar zum Einsatz gekommen... Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 34