DIE LINKE.

DIE LINKE.
Kreisverband Bochum

www.dielinke-bochum.de

E-Mail-Formular
info(at)dielinke-bochum.de


Fax: 0234 - 298 4774
Fon: 0176-70982589


Universitätsstraße 39
D - 44789 Bochum
Karte


Bankverbindung:
Sparkasse Bochum
IBAN: DE32 4305 0001 0043 4014 88
SWIFT-BIC: WELADED1BOC

Über 70 Tote im Schleuser-LKW und wieder hunderte Tote im Mittelmeer. Wer Flüchtlinge kriminalisiert, und somit Schleusern überlässt, ist mitschuldig! Flucht darf kein Verbrechen sein, so Katina Schubert, Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand der Partei DIE LINKE. Sie erklärt weiter:
Zu dem Verbot des für Freitagnachmittag geplanten Willkommensfests für Flüchtlinge in Heidenau durch die örtlichen Behörden erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:
Fast ein Drittel der Menschen ab 25 Jahren mit geringer Qualifikation sind bundesweit armutsgefährdet, die Armutsgefährdungsquote ist damit in den letzten zehn Jahren deutlich gestiegen. Zudem sind Geringqualifizierte in den neuen Bundesländern mit 37,5 Prozent weitaus häufiger armutsgefährdet als...
Lange hat die Kanzlerin ungut geschwiegen, ihr Besuch in Heidenau allein ändert nichts, ihre Politik muss sich ändern, so Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE. Sie erklärt weiter:
Zu der Forderung nach einer Entlastung der Beschäftigten bei den Kosten der Gesundheitsversorgung erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:
Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger und der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Gregor Gysi erklären:
Zum Tod von Egon Bahr erklären die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger sowie Hans Modrow, Vorsitzender des Ältestenrats der Partei DIE LINKE:
Statt die Menschenwürde von Flüchtlingen und Asylbewerbern anzugreifen und gezielt Ressentiments in der deutschen Bevölkerung zugunsten von Wählerstimmen zu schüren sollten Union und SPD bei den Fakten bleiben. Die Stammtisch-Parolen gegen Flüchtende haben ein Niveau erreicht, das mehr als unwürdig...
Die Zusammenarbeit von Polizei und RWE gegen die Aktivistinnen und Aktivisten von "Ende Gelände" im Braunkohle-Tagebau Garzweiler in Nordrhein-Westfalen ging nach WDR-Recherchen deutlich weiter als bekannt. Der Konzern stellte nicht nur Fahrzeuge zur Verfügung, sondern es liegt dem Sender zufolge...
Die erfolgreiche Aktion der Aktivistinnen und Aktivisten von "Ende Gelände" gegen den Braunkohle-Tagebau Garzweiler in Nordrhein-Westfalen ist ein Akt zivilen Ungehorsams gegen die ungebrochen hohen Treibhausgasemissionen der Braunkohleverstromung. Darum darf die symbolische Besetzung des Tagebaus...

Presse Liste

27. August 2015 Kreisvorstand

Gewalt gegen Flüchtlinge stoppen !

Anlässlich der vor Flüchtlingen abgefeurten Schüsse in Bochum-Langendreer in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch erklärt der Sprecher der Bochumer LINKEN, Amid Rabieh: „DIE LINKE. Bochum verurteilt alle Angriffe auf Flüchtlinge aufs Schärfste. Mehr...

 
27. August 2015 Sevim Dagdelen

Westbalkan: Bundesregierung gescheitert

„Die Westbalkankonferenz zeigt, dass die Bundesregierung mit ihrer bisherigen Strategie der Ignoranz und politischen Instrumentalisierung gegenüber den Staaten auf dem Balkan komplett gescheitert ist. Jetzt sollen diese lediglich zur Flüchtlingsabwehr für Deutschland in Stellung gebracht werden. Das ist ein weiterer Angriff auf die Menschenrechte... Mehr...

 
27. August 2015 Linksjugend Solid

Kein Werben für’s Sterben!

Die Linksjugend ['solid] Bochum unterstützt auch dieses Jahr die Proteste gegen die Präsenz der Bundeswehr auf der Berufsbildungsmesse am 9. und 10. September und schreibt: »Ein breites Bündnis von Friedensbewegten, Antimilitarist*innen und Antifaschist*innen organisiert den Protest gegen das Anwerben von Jugendlichen zum Töten. Die Bundeswehr... Mehr...

 
24. August 2015 Kreisvorstand

LINKE lädt zum Sommerfest – Gysi und Dagdelen unterstützen Hohmeier

Unter dem Motto „100% sozial – Bochum für alle!“ veranstaltet DIE LINKE. am Samstag, den 29. August auf dem Dr. Ruer-Platz ihr Sommerfest. Los geht es um 11 Uhr. Mit viel Musik, prominenten RednerInnen und einem Kinderprogramm will der Bochumer Kreisverband ein Zeichen für eine andere, solidarische Politik in unserer Stadt setzen. Unter anderem... Mehr...

 
22. August 2015 Kreisvorstand

Behandlung nur gegen Bares?

LINKE-Aktion wirbt für solidarische Gesundheitsversicherung Mit einer kreativen Aktion warb DIE LINKE. im Bundestag am Freitag, 21.08.2015, in Bochum für ihr Konzept eines solidarischen Gesundheitswesens. Mitten in der Fußgängerzone platzierte die LINKSFRAKTION vier Krankenhausbetten, an deren Kopfenden Parkuhren die Betrachter zur Zahlung... Mehr...

 
20. August 2015

Kandidaten-Tour: Horst Hohmeier in Riemke

Am Samstag, den 22. August ist der Bochumer Oberbürgermeisterkandidat der LINKEN Horst Hohmeier vor Ort in Riemke. Ab 11 Uhr können ihn die Bürgerinnen und Bürger an dem Informationsstand am Riemker Markt / Ecke Herner Straße persönlich kennenlernen.  Mehr...

 
20. August 2015 Sevim Dagdelen

Gesundheit darf keine Ware sein

„DIE LINKE will eine solidarische Gesundheitsversorgung aller Menschen und endlich eine gerechte Entlohnung für Pflegekräfte, die einen nicht zu überschätzenden Dienst an derGesellschaft leisten", erklärt die Bochumer Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen (DIE LINKE), anlässlich der sogenannten ‚Bettentour', die die Linksfraktion am morgigen... Mehr...

 
19. August 2015 Sevim dagdelen

Nein zum dritten Kürzungsdiktat

"Ich habe auch bei der heutigen Abstimmung im Bundestag über ein sogenanntes drittes Hilfspaket für Griechenland mit Nein gestimmt. Was das überschuldete Griechenland endlich braucht, ist ein kräftiger Schuldenschnitt. Die bisherige Totsparpolitik hat Milliarden Euro an Steuergeld verschleudert und ist hoffnungslos gescheitert", erklärt die... Mehr...

 
19. August 2015 Sevim Dagdelen

Die Flüchtlingskrise: Politiker ratlos, Gesellschaft gespalten

MdB Sevim Dagdelen zu Gast in "Menschen bei Maischberger" Deutschland und Europa erleben einen Ansturm von Flüchtlingen. Fast täglich werden neue Rekordzahlen gemeldet. Bis Jahresende werden von Experten weit über 500 000 Asylbewerber erwartet. Politik und Gesellschaft scheinen überfordert. Die Debatte spitzt sich weiter zu. Eine lautstarke... Mehr...

 
15. August 2015 Sevim Dagdelen

Nach Abzug der Patriots alle Rüstungsexporte in die Türkei stoppen

"Die Bundesregierung muss nicht nur die Patriot-Raketen aus der Türkei abziehen, sondern auch die deutschen Rüstungsexporte in die Türkei sofort stoppen. Das ist die Konsequenz aus den jüngsten Enthüllungen des ARD-Magazins Monitor über die Unterstützung von islamistischen Terrorbanden durch die Türkei in Syrien", erklärt Sevim Dagdelen,... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 1354