DIE LINKE.

DIE LINKE.
Kreisverband Bochum

www.dielinke-bochum.de

E-Mail-Formular
info(at)dielinke-bochum.de


Fax: 0234 - 298 4774
Fon: 0176-70982589


Universitätsstraße 39
D - 44789 Bochum
Karte


Bankverbindung:
Sparkasse Bochum
IBAN: DE32 4305 0001 0043 4014 88
SWIFT-BIC: WELADED1BOC

Heute vor sieben Jahren wurde Marwa El-Sherbini ermordet. Islamfeindlichkeit und jeder Form von Rassismus entgegenzutreten, ist nicht nur heute, sondern tagtäglich unsere Aufgabe, erklärt Christine Buchholz, Mitglied des Parteivorstandes der LINKEN.
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat eine EU-Investitionsoffensive, unter anderem für transeuropäische Energie- und Verkehrsnetze, ein europäisches Gigabyte-Netz, die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit und Förderung von Firmengründungen, angekündigt. Dazu erklärt Bernd Riexinger,...
Zur Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt im Monat Juni erklärt der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, Matthias Höhn:
Der gesetzliche Mindestlohn steigt von 8,50 Euro auf 8,84 brutto in der Stunde. Das ist wirklich ein schlechter Witz, erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE.
Die Bundesregierung berät am heutigen Dienstag den Entwurf für ein Bundesteilhabegesetz. Dazu erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:
Das Wahlergebnis ist eine Blamage für die etablierten Parteien, die noch immer am Hebel sitzen und das Land sozial ruinieren. Mit vereinten Kräften hat die spanische Linke erneut deutlich gemacht, dass die reichen Eliten nicht mehr sattelfest sind, sagt Katja Kipping, die Vorsitzende der Partei DIE...
Zur verfehlten Zulassungsverlängerung des Totalherbizids Glyphosat erklärt Johanna Scheringer-Wright, agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag und Mitglied des Parteivorstandes DIE LINKE:
Die Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, und die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger erklären:
Am heutigen Donnerstag wird im Bundestag zunächst der Gesetzentwurf zur Hartz IV-Rechtsvereinfachung abgestimmt, am morgigen Freitag wird die Erbschaftssteuerreform im Parlament beraten. Dazu erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE...
Das Mitglied des Parteivorstandes, der Landesvorsitzende und Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE. Berlin, Klaus Lederer, solidarisiert sich mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Berliner Volksbühne und unterstützt die in ihrem Offenen Brief aufgestellten Forderungen:

Presse Liste

25. März 2016 Kreisvorstand

Solidarität mit dem Protestcamp der Bochumer Geflüchteten

Seit dem 23.03 haben sich rund 50 Flüchtlinge aus verschiedenen Bochumer Flüchtlingsunterkünften auf dem Platz des Bochumer Rathauses versammelt, um ununterbrochen gegen die menschenunwürdige Zustände in ihren Unterkünften und die Untätigkeit seitens des BAMF zu protestieren. Der Protest der Geflüchteten ist selbst organisiert. Mehr...

 
24. März 2016 Sevim Dagdelen

DIE LINKE fordert Einstellung des Journalistenprozesses in Istanbul

„Das Verfahren gegen die beiden türkischen Journalisten Can Dündar und Erdem Gül muss eingestellt werden. Notwendig ist ihre bedingungslose dauerhafte Freilassung“, fordert Sevim Dagdelen, Sprecherin für Internationale Beziehungen der Fraktion DIE LINKE. An diesem Freitag beginnt in Istanbul der Prozess gegen den Chefredakteur und den... Mehr...

 
22. März 2016

DIE LINKE. Bochum und Sevim Dagdelen unterstützten die erneute Kundgebung von Geflüchteten vor dem Bochumer Rathaus

Die Proteste von Geflüchteten reißen nicht ab. 40 Geflüchtete, die in der Sammelunterkunft an der Max-Greve-Str. leben, haben mit einer Kundgebung insbesondere gegen ihre Unterbringungssituation und die Untätigkeit des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) protestiert. Mehr...

 
19. März 2016 Sevim Dagdelen

Schändlicher Pakt mit Erdogan

„Die Politik Angela Merkels offenbart mit dem Pakt mit dem Despoten Erdogan ihr hässliches Gesicht. Erdogan führt in der Türkei Krieg gegen die Kurden. Hunderttausende fliehen vor seinen Verfolgungen. Erdogan gehört wegen seiner Verantwortung für Kriegsverbrechen nicht nach Brüssel, sondern nach Den Haag“, erklärt die Integrationsbeauftragte der... Mehr...

 
18. März 2016 Ratsfraktion

Newsletter 3/2016: Rechte Flanken, progressive Antworten

Liebe Leser*innen, was hat es zu bedeuten, wenn sich CDU und FDP in Bund und Land von einer Zusammenarbeit mit der rechten AfD distanzieren, aber die Bochumer Kommunalfraktionen dieser Parteien nun offensichtlich damit beginnen, gemeinsame Anträge mit den Rechtspopulist*innen zu stellen? Das ist eines der Themen dieses Newsletters. Insgesamt... Mehr...

 
17. März 2016 Sevim Dagdelen

Solidarität mit der Johnson Controls-Belegschaft!

„Die 400 Beschäftigten bei Johnson Controls setzen mit der Arbeitsniederlegung dem unwürdigen Schauspiel der Konzernleitung ein Ende und machen Druck für eine baldige Lösung. Seit Monaten wird die Belegschaft über die Zukunft im Unklaren gelassen und mit immer schlechteren Angeboten abgespeist – das muss enden. Die Linke steht solidarisch an der... Mehr...

 
14. März 2016 Sevim Dagdelen

Erdogan bringt Terror statt Stabilität

„Erdogans Konfrontationspolitik in der Region bringt den Krieg in die Städte des Landes. 37 Tote und mehr als 120 Verletzte nach einem Autobombenanschlag in Ankara sind die Folge der Gewaltpolitik des türkischen Präsidenten. Die Bundesregierung muss endlich einsehen, dass ihre Unterstützung der AKP-Regierung zum Gegenteil von Stabilität in der... Mehr...

 
13. März 2016 Sevim Dagdelen

Verlogenes Wahlkampfgetöse der SPD

„Die Bundesregierung versagt bei der Aufgabe einer sozialen Integrationspolitik. Länder und Kommunen werden alleine gelassen, Flüchtlinge gegen sozial benachteiligte Menschen ausgespielt. Und die SPD macht kräftig mit“, erklärt Sevim Dagdelen, Beauftragte für Migration und Integration der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der aktuellen... Mehr...

 
13. März 2016

Wir trauern um unseren Genossen Erich Kunold

Wir trauern um unseren Genossen Erich Kunold Die Familie hat zur Trauerfeier am Dienstag, dem 15. März 2016, um 11:00 Uhr in der Trauerhalle des städtischen Friedhofes in Bochum-Weitmar, Heinrich-König-Straße eingeladen. Anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung. Es wird gebeten von Kranz und Blumenspenden abzusehen. ... Mehr...

 
10. März 2016 Ratsfraktion

Dringlichkeitsantrag: Frist zum Ausstieg aus den RWE-Aktien nicht verschlafen!

Die Stadt Bochum muss jetzt aktiv werden, wenn sie dieses Jahr das umstrittene und verlustreiche Aktienpaket des Atom- und Kohlekonzerns RWE verkaufen will. Darauf weist die Bochumer Linksfraktion hin. Bis zum 30. April muss die Stadt eine Schachtelbeteiligung kündigen, die sie zusammen mit anderen Kommunen gebildet hat, um Steuern zu sparen. Erst... Mehr...

 

Treffer 61 bis 70 von 1542