DIE LINKE.

DIE LINKE. im Bundestag
Sevim Dagdelen, MdB

www.sevimdagdelen.de

sevim.dagdelen(at)wk.bundestag.de

Fax: 0234 - 61065857
Fon: 0234 - 61065855

Alleestraße 36
D - 44793 Bochum
Karte

Bürozeiten:

Montags, Dienstags und Mittwochs 
von 10:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstags
von 10:00 bis 18: Uhr

Freitags
von 10 bis 14 Uhr


donnerstags Sozialberatung
von 16:00 bis 18:00 Uhr


Die Liste der Pressemeldungen von Sevim Dagdelen, MdB muss an dieser Stelle nicht vollständig sein. Bitte informieren Sie sich auf den Web-Seiten von Sevim Dagdelen, MdB über die komplette Liste der Pressemeldungen!

25. Oktober 2016 Sevim Dagdelen

Türkei: Konsequenzen ziehen aus Folterbericht

„Die aktuellen Berichte über Folter und Misshandlungen in der Türkei müssen Konsequenzen haben. EU-Beitrittsverhandlungen mit einem Folterstaat sind blanker Hohn und müssen sofort ausgesetzt werden. Jede weitere Polizei- und Waffenhilfe für die Türkei wäre verbrecherisch und muss gestoppt werden. Der UN-Sonderberichterstatter für Folter muss... Mehr...

 
20. Oktober 2016 Sevim Dagdelen

Bundesregierung muss Erdogans Kriegsverbrechen an den Kurden verurteilen

„Der Terrorpate Erdogan bombardiert die Kurden in Syrien und bekämpft damit die entschiedensten Gegner des IS und anderer islamistischer Terrorbanden. Die Bundesregierung muss dieses Kriegsverbrechen unmissverständlich verurteilen, die Bundeswehr aus der Türkei abziehen und Waffenexporte stoppen“, erklärt Sevim Dagdelen, Sprecherin für... Mehr...

 
12. Juli 2016 Sevim Dagdelen

Merkels Deal mit Erdogan ist gescheitert

„Merkels Flüchtlingspakt mit Erdogan ist nicht nur schäbig, er funktioniert auch nicht. Deutschland und die EU haben noch nicht einmal fünf Prozent der vereinbarten Zahl an Flüchtlingen aufgenommen“, erklärt Sevim Dagdelen, Sprecherin für Internationale Beziehungen der Fraktion DIE LINKE, anlässlich von Meldungen, wonach die EU drei Monate nach... Mehr...

 
21. Juni 2016 Sevim Dagdelen

Rote Karte für Erdogan überfällig

„Die gezielte Willkür des türkischen Präsidenten kennt keine Grenzen: Dutzende syrische Flüchtlinge mit Visum für Deutschland dürfen nicht ausreisen, weil sie gut ausgebildet sind. Und weitere Journalisten werden eingesperrt, weil sie zu kritisch sind. Die Bundesregierung muss Erdogan endlich die rote Karte zeigen“, fordert Sevim Dagdelen,... Mehr...

 
4. April 2016 Sevim Dagdelen

EU-Türkei-Deal ist staatlich organisierter Rechtsbruch

„Die EU hat mit Massenabschiebungen in die Türkei begonnen. Das NATO-Mitglied ist weder sicherer Drittstaat noch ein sicheres Herkunftsland, in dem Flüchtlinge geschützt werden. Im Gegenteil: Merkels Partner bei der Flüchtlingsabwehr am Bosporus, Staatspräsident Erdogan, schiebt fleißig weiter ab, auch in die Kriegsgebiete Irak und Syrien. Selbst... Mehr...

 
1. April 2016 Sevim Dagdelen

Freiheit für Journalisten

„Can Dündar und Erdem Gül müssen sofort freigelassen werden. Nicht die Aufdeckung von Waffenlieferungen an islamistische Terrorbanden, sondern die Unterstützung islamistischer Terrorbanden ist ein Verbrechen“, erklärt Sevim Dagdelen, Sprecherin für Internationale Politik der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der Fortsetzung des Prozesses gegen die... Mehr...

 
25. Januar 2016 Sevim Dagdelen

HDP-Kongress setzt Signal für Freiheit und Gerechtigkeit in der Türkei

„Die einstimmige Wiederwahl von Selahattin Demirtas und Figen Yüksekdag zu den Vorsitzenden der HDP ist sehr zu begrüßen. Dies ist auch ein klares Zeichen gegen die Politik der Bundesregierung, die den Marsch der türkischen Führung in einen islamistischen Unterdrückungsstaat durch ihre Erdogan-freundliche Politik mit unterstützt“, erklärt Sevim... Mehr...

 
22. Januar 2016 Sevim Dagdelen

Erdogan-Regime klare Kante zeigen

„Die deutsche Kumpanei mit dem Erdogan-Regime in der Türkei ist für die demokratische Opposition in der Türkei verheerend. Die Bundesregierung darf nicht weiter Menschenrechte, Flüchtlinge, kritische Oppositionelle und Journalisten sowie die kurdische Bevölkerung auf dem Altar der Flüchtlingsabwehr opfern“, erklärt Sevim Dagdelen, Sprecherin für... Mehr...

 
21. Januar 2016 Sevim Dagdelen

Komplizenschaft beim Krieg gegen die Kurden beenden

„Die Bundesregierung verschließt ihre Augen vor dem Krieg des türkischen Staates gegen die kurdische Zivilbevölkerung und schweigt zu den Menschenrechtsverletzungen. Damit gibt sie Erdogan freie Hand für seinen Staatsterror“, erklärt Sevim Dagdelen, Sprecherin für internationale Beziehungen der Fraktion DIE LINKE. Die stellvertretende Vorsitzende... Mehr...

 
2. Dezember 2015 Sevim Dagdelen

NEIN zum Syrienkrieg – NEIN zum Tornadoeinsatz der Bundeswehr

„Innerhalb von drei Tagen soll der Bundestag den Kriegseinsatz in Syrien durchwinken. Ziel ist es offenbar eine intensive öffentliche Debatte über die Beteiligung Deutschlands am Krieg in Syrien zu verhindern“, erklärt die Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss, anlässlich der Debatte am 2. Dezember 2015. Dagdelen... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 597