DIE LINKE.

DIE LINKE.
Kreisverband Bochum

www.dielinke-bochum.de

E-Mail-Formular
info(at)dielinke-bochum.de


Fax: 0234 - 298 4774
Fon: 0176-70982589


Universitätsstraße 39
D - 44789 Bochum
Karte


Bankverbindung:
Sparkasse Bochum
IBAN: DE32 4305 0001 0043 4014 88
SWIFT-BIC: WELADED1BOC

Inklusion bleibt für die Bundesregierung eine hohle Phrase, kritisiert Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE.
Die teilstaatliche Commerzbank und andere deutsche Banken betrügen den Fiskus seit Jahren durch fragwürdige Aktiengeschäfte. Mithilfe von Steuertricks wie den so genannten Cum/Cum-Deals haben deutsche Banken im Auftrag ausländischer Investoren jährlich rund eine Milliarde Steuern unterschlagen....
Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, erklärt zum AfD-Parteitag:
Seit 130 Jahren ist der 1. Mai Symbol für den Kampf von Beschäftigten für bessere Arbeits- und Lebensverhältnisse. Anlässlich des 1. Mai am kommenden Sonntag erklären die Vorsitzenden der LINKEN, Katja Kipping und Bernd Riexinger:
Zur Situation auf dem Arbeitsmarkt im Monat April erklärt der Bundesgeschäftsführer der LINKEN, Matthias Höhn:
Die Bundesregierung will Alleinerziehenden Geld streichen, wenn ihre Kinder tageweise beim anderen Elternteil sind. Das ist bürokratische Absurdität in Reinform und erschwert alleinerziehenden Müttern und Vätern das Leben zusätzlich, kritisiert Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE.
"Es darf im Mittleren Osten zu keinem weiteren Endloseinsatz der Bundeswehr kommen", warnt Christine Buchholz, Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der Partei DIE LINKE und verteidigungspolitische Sprecherin der Linkfraktion im Bundestag, angesichts der bekanntgewordenen Pläne der...
DIE LINKE unterstützt die Proteste gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP am Sonnabend, dem 23. April 206, in Hannover. Katja Kipping, die Vorsitzende der Partei DIE LINKE dazu:
Der VW-Vorstand gibt heute die Höhe der Boni-Zahlungen bekannt. "Dass die VW-Bosse nach dem Abgas-Betrug auf ihren Sonderzahlungen bestehen, ist eine Unverschämtheit. Gier darf nicht belohnt werden", kritisiert Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Partei DIE LINKE.
Bayerns Finanzminister Söder erklärt in einem Interview, es könne nicht sein, "dass am Ende ein deutscher Rentner weniger vom Staat erhält als ein unbegleiteter Jugendlicher kostet" - angesichts der Debatte um Altersarmut und Rente geradezu eine Blaupause für rassistische Stimmungsmache, so der...

Presse Liste

27. Februar 2009 Sevim Dagdelen, MdB

Sevim Dagdelen beim europäischen Aktionstag in Rüsselsheim

Sevim Dağdelen demonstrierte mit den Opelanern für den Erhalt aller Standorte. Mehr...

 
27. Februar 2009 Ratsfraktion

Neues aus dem Rat

Heute berichten wir sowohl aus dem Sozialausschuss und dem Rat als auch über die öffentliche Debatte über den Boykottaufruf in Bezug auf israelische Produkte. Unsere Themen sind: Boykottaufruf schärfstens abgelehnt, Heizkosten werden voll erstattet, Sozialbericht auf Eis gelegt, Solidarität mit Opel, Haushalt 2009, Countdown zum... Mehr...

 
25. Februar 2009 Sevim Dagdelen, MdB

Solidarität mit den Beschäftigten bei Opel: Opel-Aktionstag am 26.02.

Zum Aktionstag des Europäischen Metallgewerkschaftsbund und den geplanten Aktionen der Kolleginnen und Kollegen von Opel am Donnerstag, 26. Februar erklärt die Bochumer Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Sevim Dagdelen: Mehr...

 
24. Februar 2009 Stadtteilgruppe Suedwest

DIE LINKE in Südwest trifft sich

Am Mittwoch, dem 4. März, trifft sich um 18:00 Uhr die Ortsgruppe Südwest der Bochumer LINKEN im Café Sonneneck, Dr.C-Otto-Str.124 in Bochum. Mehr...

 
23. Februar 2009 Sevim Dagdelen, MdB

kulturLINKS* "Alte Industrie, Neue Lebensräume"

Wieder viele Interessierte bei Ausstellungseröffnung im Bochumer Wahlkreisbüro von Sevim Dagdelen Mehr...

 
23. Februar 2009 Sevim Dagdelen, MdB

»Staatshilfen nur bei Verzicht auf Stellenabbau und Lohnkürzungen«

Nach Nokia ist in Bochum nun erneut das Opel-Werk in Gefahr. Sevim Dağdelen weiß, dass in der Automobilindustrie und bei den Zulieferern mehrere Zehntausend Menschen betroffen sind: »In Bochum ist es die ganze Stadt«. Zur Diskussion um staatliche Unterstützung fordert Herbert Schui: »Staatshilfen an Autokonzerne darf es nur geben, wenn die... Mehr...

 
20. Februar 2009 Kreisvorstand

Reserveliste für den Rat der Stadt Bochum

Auf der Wahlversammlung am vergangenen Samstag, den 14. Februar wurden die personellen Weichen für die kommende Kommunalwahl gestellt. In guter Atmosphäre wurden die folgenden Personen für die Ratsliste, die Bezirksvertretungen und die Direktwahlkreise gewählt.  Mehr...

 
19. Februar 2009 Sevim Dagdelen, MdB

DIE LINKE Hamm: Einstimmiges Votum für Bundestagskandidatur von Sevim Dagdelen

Auf der Kreismitgliederversammlung am 18. Februar erhielt MdB Sevim Dagdelen das klare Votum aus Hamm für einen aussichtsreichen Listenplatz in NRW für die Bundestagswahlen. Mehr...

 
17. Februar 2009 Sevim Dagdelen, MdB

Sevim Dagdelen, MdB: Staatliche Zuschüsse nur gegen Belegschaftsbeteiligung

Zu den Überlegungen über eine Staatsbeteiligung bei den deutschen Opel-Werken erklärt Sevim Dagdelen, Bochumer MdB der Bundestagsfraktion DIE LINKE: Mehr...

 
17. Februar 2009 Kreisvorstand

LINKE. Bochum solidarisch mit Edeka-Betriebsrätin

Der Betriebsratsvorsitzenden Gabriele Gramckow wurde durch ihren Arbeitgeber, den Inhaber des Edeka-Marktes Bertram in Witten-Crengeldanz, unter Angabe dubioser Gründe fristlos gekündigt. In einem Solidaritätsschreiben der LINKEN. Bochum heißt es dazu: Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 21