DIE LINKE.

DIE LINKE.
Kreisverband Bochum

www.dielinke-bochum.de

E-Mail-Formular
info(at)dielinke-bochum.de

Fax: 0234 - 298 4774
Fon: 0234 - 324 1500


Bürozeiten:

Dienstag von 10:00 bis 13:00 Uhr

Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr


Universitätsstraße 39
D - 44789 Bochum
Karte

Bankverbindung:
Sparkasse Bochum
BLZ 430 500 01
Kontonr. 434 014 88

Eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe arbeitet an Reformen des Hartz-IV-Systems. Heute berichten Medien über erste Ergebnisse. Dazu erklärt die Vorsitzende der LINKEN, Katja Kipping:
Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Strobl dringt auf einen deutschen Alleingang bei der Vorratsdatenspeicherung. Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) ließe "Spielräume". Dazu erklärt der Bundesgeschäftsführer der LINKEN, Matthias Höhn:
Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung und der Präsident des Bundeskriminalamts stellten heute den Bericht zur Rauschgiftlage 2013 vor. Dazu erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping:
"Eine Erhöhung des Wohngelds ist überfällig. Dabei müssen die steigenden Kosten für Strom, Gas und Wärme unbedingt berücksichtigt und ausgeglichen werden." erklärt Caren Lay, stellvertretende Parteivorsitzende der LINKEN, anlässlich der Äußerungen von Bundesbauministerin Hendricks zu einer...
Die Vorsitzende der LINKEN, Katja Kipping, erklärt zum Tod von Ernesto Laclau:
Bundesverkehrsminister Dobrindt beharrt auf der Einführung der PKW-Maut zum 1. Januar 2016 und will weiterhin nur ausländische Autofahrer zusätzlich belasten. Dazu erklärt der Bundesgeschäftsführer der LINKEN, Matthias Höhn:
Nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums werden in diesem Jahr keine neuen Sprachkurse für Flüchtlinge mehr angeboten. Dazu erklärt das Mitglied im Geschäftsführenden Parteivorstand der LINKEN, Katina Schubert:
Zur Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt im Monat März erklärt der Bundesgeschäftsführer der LINKEN, Matthias Höhn:
"Die Bundesregierung muss die Forderungen von ver.di auf Punkt und Komma erfüllen," fordert Michael Schlecht, Mitglied im Parteivorstand Die LINKE und wirtschaftspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Die LINKE.
"Eine Aufstockung der NATO-Militärhilfe in Osteuropa ist dumm. Die Bundesregierung muss das Verhältnis zur NATO neu ordnen und die Patriot-Raketen sowie die Bundeswehr umgehend aus der Türkei abziehen", kommentiert Sahra Wagenknecht das Treffen der Außenminister Deutschlands, Frankreichs und Polens...

Presse Liste

27. Februar 2009 Sevim Dagdelen, MdB

Sevim Dagdelen beim europäischen Aktionstag in Rüsselsheim

Sevim Dağdelen demonstrierte mit den Opelanern für den Erhalt aller Standorte. Mehr...

 
27. Februar 2009 Ratsfraktion

Neues aus dem Rat

Heute berichten wir sowohl aus dem Sozialausschuss und dem Rat als auch über die öffentliche Debatte über den Boykottaufruf in Bezug auf israelische Produkte. Unsere Themen sind: Boykottaufruf schärfstens abgelehnt, Heizkosten werden voll erstattet, Sozialbericht auf Eis gelegt, Solidarität mit Opel, Haushalt 2009, Countdown zum... Mehr...

 
25. Februar 2009 Sevim Dagdelen, MdB

Solidarität mit den Beschäftigten bei Opel: Opel-Aktionstag am 26.02.

Zum Aktionstag des Europäischen Metallgewerkschaftsbund und den geplanten Aktionen der Kolleginnen und Kollegen von Opel am Donnerstag, 26. Februar erklärt die Bochumer Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Sevim Dagdelen: Mehr...

 
24. Februar 2009 Stadtteilgruppe Suedwest

DIE LINKE in Südwest trifft sich

Am Mittwoch, dem 4. März, trifft sich um 18:00 Uhr die Ortsgruppe Südwest der Bochumer LINKEN im Café Sonneneck, Dr.C-Otto-Str.124 in Bochum. Mehr...

 
23. Februar 2009 Sevim Dagdelen, MdB

kulturLINKS* "Alte Industrie, Neue Lebensräume"

Wieder viele Interessierte bei Ausstellungseröffnung im Bochumer Wahlkreisbüro von Sevim Dagdelen Mehr...

 
23. Februar 2009 Sevim Dagdelen, MdB

»Staatshilfen nur bei Verzicht auf Stellenabbau und Lohnkürzungen«

Nach Nokia ist in Bochum nun erneut das Opel-Werk in Gefahr. Sevim Dağdelen weiß, dass in der Automobilindustrie und bei den Zulieferern mehrere Zehntausend Menschen betroffen sind: »In Bochum ist es die ganze Stadt«. Zur Diskussion um staatliche Unterstützung fordert Herbert Schui: »Staatshilfen an Autokonzerne darf es nur geben, wenn die... Mehr...

 
20. Februar 2009 Kreisvorstand

Reserveliste für den Rat der Stadt Bochum

Auf der Wahlversammlung am vergangenen Samstag, den 14. Februar wurden die personellen Weichen für die kommende Kommunalwahl gestellt. In guter Atmosphäre wurden die folgenden Personen für die Ratsliste, die Bezirksvertretungen und die Direktwahlkreise gewählt.  Mehr...

 
19. Februar 2009 Sevim Dagdelen, MdB

DIE LINKE Hamm: Einstimmiges Votum für Bundestagskandidatur von Sevim Dagdelen

Auf der Kreismitgliederversammlung am 18. Februar erhielt MdB Sevim Dagdelen das klare Votum aus Hamm für einen aussichtsreichen Listenplatz in NRW für die Bundestagswahlen. Mehr...

 
17. Februar 2009 Sevim Dagdelen, MdB

Sevim Dagdelen, MdB: Staatliche Zuschüsse nur gegen Belegschaftsbeteiligung

Zu den Überlegungen über eine Staatsbeteiligung bei den deutschen Opel-Werken erklärt Sevim Dagdelen, Bochumer MdB der Bundestagsfraktion DIE LINKE: Mehr...

 
17. Februar 2009 Kreisvorstand

LINKE. Bochum solidarisch mit Edeka-Betriebsrätin

Der Betriebsratsvorsitzenden Gabriele Gramckow wurde durch ihren Arbeitgeber, den Inhaber des Edeka-Marktes Bertram in Witten-Crengeldanz, unter Angabe dubioser Gründe fristlos gekündigt. In einem Solidaritätsschreiben der LINKEN. Bochum heißt es dazu: Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 21