30. Mai 2016

Wir möchten auf die nächste Vorstandssitzung am Mittwoch, 1.6., aufmerksam machen. Die Sitzung findet im Kreisverbandsbüro an der Universitätsstraße 39 statt. Es fängt 18 Uhr an und soll spätestens 21 Uhr enden. Interessierte sind herzlich eingeladen.  Mehr...

 
27. Mai 2016 Kreisvorstand

Mit Bestürzen haben wir vom Tod des Geschäftsführers des DGB Ruhr-Mark, Jochen Marquardt, gehört. DIE LINKE. Bochum spricht seinen Angehörigen und Freunden ihr tiefes Beileid aus. Jochen Marquardt war ein Kämpfer für soziale Gerechtigkeit und eine solidarische Flüchtlingspolitik und setzte sich für eine friedenspolitische Ausrichtung der... Mehr...

 
24. Mai 2016 Sevim Dagdelen

Wohnsitzauflage verhindert Integration

„Wer Flüchtlingen vorschreibt, wo sie wohnen sollen, behindert ihre Mobilität und damit ihre Integration in den Arbeitsmarkt“, erklärt Sevim Dagdelen, Beauftragte für Migration und Integration der Fraktion DIE LINKE, zur geplanten Verabschiedung des Integrationsgesetzes durch das Bundeskabinett. Dagdelen weiter: Mehr...

 
23. Mai 2016 Sevim Dagdelen

Merkel schüttelt lieber die Despotenhand, statt Demokraten zu schützen

„Es ist ein Skandal, dass sich die Bundeskanzlerin in der Türkei lieber mit einem Despoten trifft als mit verfolgten Demokraten. Statt sich an die Seite der prokurdischen HDP-Vorsitzenden Selahattin Demirtas und Figen Yüksekdag zu stellen, denen auf Betreiben von Erdogan gerade die parlamentarische Immunität entzogen wurde, schüttelt sie diesem... Mehr...

 
20. Mai 2016 Sevim Dagdelen

„Türkei auf dem Weg in die Diktatur“

„Erdogan hat sich durchgesetzt und das türkische Parlament hat sich selbst entmachtet. Nach der Aufhebung der Immunität der HDP-Abgeordneten droht eine Massenverfolgung regierungskritischer Politiker. Wer jetzt noch an den EU-Beitrittsverhandlungen und der Visaliberalisierung festhält, wird zum Komplizen bei den Verbrechen Erdogans“, sagt Sevim... Mehr...

 
19. Mai 2016 Sevim Dagdelen

„EU-Türkei-Deal aufkündigen“

„Kurz vor dem Türkei-Besuch von Kanzlerin Merkel zeigt Präsident Erdogan erneut sein diktatorisches Denken und Handeln. Die Einbestellung des EU-Botschafters Hansjörg Haber ins Außenamt in Ankara wegen kritischer Worte zum schäbigen Flüchtlingsdeal ist ein neuerlicher Affront. Noch schlimmer als die Maßregelung aus Ankara ist das Schweigen von... Mehr...

 
Die Linke Bochum