Streikende bei der AWO

Heute vor 25 Jahren hat die Vollversammlung der Vereinten Nationen das „Übereinkommen über die Rechte des Kindes“, die UN-Kinderrechtskonvention, beschlossen. Kaum jemand wird ernsthaft bestreiten, dass das Übereinkommen in fast allen Staaten der Welt zu Verbesserungen der Stellung von Kindern und Jugendlichen geführt hat. Leider hat aber wohl auch kein Land der Welt bisher die Bedingungen geschaffen, mit denen die Forderungen und Ziele des Übereinkommens vollständig und zweifelsfrei erfüllt werden. Die USA haben es übrigens gar nicht erst unterzeichnet. Aber auch in Deutschland gibt es zahlreiche Defizite bei der Verwirklichung. Einige Anmerkungen. WEITERLESEN

17. November 2014 Ratsfraktion

DIE LINKE. im Rat gegen Stellenabbau

Die Fraktion der LINKEN im Rat kritisiert die Pläne der Stadt Bochum, auf die prekäre Haushaltssituation mit weiterem Stellenabbau zu reagieren. Ab Januar soll jede zweite frei gewordene Stelle nicht mehr neu besetzt werden. Mehr...

 
14. November 2014 Ratsfraktion

Newsletter der Ratsfraktion

In diesem Newsletter der Fraktion der LINKEN im Rat der Stadt Bochum berichten wir von der Ratssitzung am Donnerstag, den 13. November und von der Arbeit der LINKEN in den Ausschüssen. Mehr...

 
14. November 2014 Linksjugend ['solid]

Linksjugend [ˈsolid] Bochum lädt ein: Infoveranstaltung zu Kobane

Seit Wochen schon wird Kobane von der Terrormiliz IS belagert. Widerstand leisten einzig die kurdischen Volksverteidigungskräfte. Dabei wird der IS von vielen westlichen und arabischen Kräften unterstützt, Grenzen werden geöffnet und Güter geliefert, während kurdische WiderstandskämperInnen immer noch auf eine Grenzöffnung warten. Die... Mehr...

 
7. November 2014 Ratsfraktion

DIE LINKE. im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales gegen neue Sozialkürzungsvorschläge / Mindeststandards für Flüchtlingsunterkünfte einhalten!

● Die Verwaltung hat dem Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales Vorschläge für weitreichende Sozialkürzungen mitgeteilt. Bochumer EmpfängerInnen von Arbeitslosengeld II und Grundsicherung wären davon hart betroffen. DIE LINKE. im Rat der Stadt Bochum fordert, den von der Consultingagentur Rödl & Partner GbR entwickelten Kürzungsplan zu... Mehr...

 
7. November 2014 Ratsfraktion

Nie wieder Faschismus!

DIE LINKE.Bochum wird sich am kommenden Sonntag an den Gedenkveranstaltungen in Bochum und Wattenscheid beteiligen, die dort anlässlich des 76. Jahrestages der so genannten Reichspogromnacht stattfinden. An beiden Gedenkorten werden VertreterInnen der LINKEN gemeinsame Kränze des Kreisverbandes, der Ratsfraktion und der Bochumer... Mehr...

 
5. November 2014 Kreisvorstand

Versagen, Verschulden, Verbrechen? - Wie viel Staat steckt im NSU?

Martina Renner, Bundestagsabgeordnete der LINKEN, ist am kommenden Montag (10.11.2014) um 19:30 Uhr Gast des Bochumer "Bündnisses gegen Rechts" im ver.di-Haus. Sie wird thematisieren, ob die staatlichen Einrichtungen bei der Verfolgung der NSU-Verbrechen nur versagt haben oder ob sie Mittäter gewesen sind. Sie war stellv. Vorsitzende des... Mehr...

 
Die Linke Bochum
24. November 2014 Ratsfraktion

BürgerInnensprechstunde mit Dschamilja Heider

Montag, den 24.11.2014, 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr, Fraktionsgeschäftsstelle, Rathaus, Raum 49 Mehr...

 
24. November 2014 Ratsfraktion

Fraktionssitzung Montags von 18-22 Uhr

Ort: Rathaus Bochum (Raum 49) Mehr...

 
1. Dezember 2014 Ratsfraktion

Fraktionssitzung Montags von 18-22 Uhr

Ort: Rathaus Bochum (Raum 49) Mehr...

 
8. Dezember 2014 Ratsfraktion

Fraktionssitzung Montags von 18-22 Uhr

Ort: Rathaus Bochum (Raum 49) Mehr...