5. Mai 2016 Der Kreisvorstand

Gegen die Kriminalisierung von legitimen Protest!

DIE LINKE. Bochum beteiligte sich am vergangenen Sonntag an den Protesten der Bochumerinnen und Bochumer gegen den rechten Aufmarsch in der Innenstadt. Wir sind erfreut, dass mehr als 3.000 DemonstrantInnen auf Bochums Straßen ein Zeichen gegen rechte Hetze gesetzt haben. Ein klares Signal, dass menschenverachtenden Parolen in Bochum keinen... Mehr...

 
2. Mai 2016 Sevim Dagdelen

Demokratienachhilfe für türkischen Botschafter nötig

„Die Vorgaben des türkischen Botschafters, worüber der Bundestag zu entscheiden hat und worüber nicht, sind dreist und demokratiefeindlich. Die Einschüchterungsversuche und Drohgebärden des türkischen Botschafters sollten unmissverständlich vom Auswärtigen Amt zurückgewiesen werden. Ankara braucht offensichtlich Nachhilfe in Gewaltenteilung und... Mehr...

 
28. April 2016 Der Kreisvorstand

Nein zum geplanten Naziaufmarsch in Bochum!

Für den 1. Mai ruft die NRW-NPD zu einem Aufmarsch in Bochum auf. Motto: "Wir arbeiten, Fremde kassieren! Asylmißbrauch stoppen!" Erwartet werden Nazis aus dem Umfeld der NPD, Die Rechte und freien Kameradschaften. Wir werden dies nicht kommentarlos hinnehmen und zusammen mit einem großen Bochumer Bündnis versuchen, den Aufmarsch zu verhindern und... Mehr...

 
27. April 2016 Ratsfraktion

Musikzentrum: Günstige Tickets für Menschen mit wenig Geld statt für Ratsmitglieder!

Am Donnerstag, den 28. April entscheidet der Bochumer Rat über die Höhe der Eintrittspreise für das Musikzentrum. Die Linksfraktion beantragt, Extra-Rabatte für Ratsmitglieder und den Leiter des Kulturbüros zu streichen. Stattdessen will sie die günstigen Last-Minute-Tickets auch Menschen mit wenig Geld zugänglich machen. Mehr...

 
26. April 2016 Sevim Dagdelen

Integration ist eine soziale, keine religiöse Frage

„Die Bundesregierung muss endlich ihre Hausaufgaben machen, damit nicht weiter die soziale Herkunft von Migranten über den Erfolg im Bildungsbereich und Arbeitsleben entscheidet“, fordert Sevim Dagdelen, Beauftragte für Migration und Integration der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der Vorstellung des Jahresgutachtens des Sachverständigenrats... Mehr...

 
23. April 2016 Sevim Dagdelen

Merkel muss sich mit kritischen Journalisten treffen

„Bundeskanzlerin Merkel muss sich mit politisch verfolgten Journalisten treffen. Sie muss sich endlich unmissverständlich für die Pressefreiheit einsetzen. Die Entschuldigung im Fall Böhmermann reicht nicht“, erklärt Sevim Dagdelen, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und Sprecherin für Internationale Politik der Fraktion DIE LINKE im Deutschen... Mehr...

 
Die Linke Bochum