Herzlich willkommen bei den Bochumer LINKEN

28. Juni 2016 Christian Leye

Sozialbericht NRW: Rot-Grün ist verantwortlich

Anlässlich der Veröffentlichung des NRW-Sozialberichtes 2016 erinnert die NRW-Linke an die Verantwortung von Rot-Grün. Die Regierung Kraft habe sich zu lange auf vereinzelte Modellprojekte und Studien zurückgezogen. Auch die Unterstützung der Kommunen bleibe unzureichend. Durchgreifende Maßnahmen habe man auf allen Ebenen am Geld scheitern lassen.... Mehr...

 
24. Juni 2016 Amid Rabieh

Hand in Hand gegen die Abschiebepolitik der etablierten Parteien

Bochum. In der zum 18.06.2016 geplanten Menschenkette in Bochum wurde daher eine 50 Meter lange Lücke organisiert. Statt Menschen, die sich an den Händen halten, standen hier mehr als hundert Paar leere Schuhe. Die Aktion wurde sowohl von der Bundespresse als auch den umstehenden Passanten sehr positiv aufgenommen und kann als voller Erfolg... Mehr...

 
23. Juni 2016 Ratsfraktion

Linksfraktion will Bochum-Pass ausbauen

Kulturangebote und öffentliche Einrichtungen müssen für alle zugänglich sein. Deswegen fordert die Linksfraktion einen Ausbau des Bochum-Passes und macht konkrete Vorschläge: Automatische Versendung des Vergünstigungsnachweises an die Berechtigten sowie 3-Euro-Tickets für alle öffentlich finanzierten Einrichtungen. Mehr...

 
21. Juni 2016 Sevim Dagdelen

Rote Karte für Erdogan überfällig

„Die gezielte Willkür des türkischen Präsidenten kennt keine Grenzen: Dutzende syrische Flüchtlinge mit Visum für Deutschland dürfen nicht ausreisen, weil sie gut ausgebildet sind. Und weitere Journalisten werden eingesperrt, weil sie zu kritisch sind. Die Bundesregierung muss Erdogan endlich die rote Karte zeigen“, fordert Sevim Dagdelen,... Mehr...

 
21. Juni 2016 Ratsfraktion

Ralf-D. Lange: „Polizei hat grundlos eskaliert“

Die Bochumer Linksfraktion verurteilt den Polizeiübergriff auf die Proteste gegen den kleinen Pegida-Ableger DaSKuT am Sonntag. „Die Gegendemonstrant*innen haben lediglich lautstark hinter der Polizeiabsperrung gegen die ungefähr zehn Rassistinnen und Rassisten protestiert“, sagt der Fraktionsvorsitzende Ralf-D. Lange, der die Proteste begleitete... Mehr...

 
19. Juni 2016 Kreisvorstand

Gegen die unmenschliche Füchtlingspolitik von SPD und den Grünen

Gemeinsam mit den Initiativen „Flucht ist kein Verbrechen“, „TreffPunkt Asyl“ und „Refugee Strike Bochum“ hat DIE LINKE., in die zum 18.06.2016 geplante Menschenkette, eine 50 Meter breite Lücke aktiv mitgestaltet. Damit sollte ein Zeichen gegen die Bochumer Flüchtlingspolitik von Rot und Grün gesetzt werden. An der Menschenkette gegen „Rassismus... Mehr...

 
Die Linke Bochum