DIE LINKE.

DIE LINKE.
Kreisverband Bochum

www.dielinke-bochum.de

E-Mail-Formular
info(at)dielinke-bochum.de


Fax: 0234 - 298 4774
Fon: 0176-70982589


Universitätsstraße 39
D - 44789 Bochum
Karte


Bankverbindung:
Sparkasse Bochum
IBAN: DE32 4305 0001 0043 4014 88
SWIFT-BIC: WELADED1BOC

Zur verfehlten Zulassungsverlängerung des Totalherbizids Glyphosat erklärt Johanna Scheringer-Wright, agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag und Mitglied des Parteivorstandes DIE LINKE:
Die Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, und die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger erklären:
Am heutigen Donnerstag wird im Bundestag zunächst der Gesetzentwurf zur Hartz IV-Rechtsvereinfachung abgestimmt, am morgigen Freitag wird die Erbschaftssteuerreform im Parlament beraten. Dazu erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE...
Das Mitglied des Parteivorstandes, der Landesvorsitzende und Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE. Berlin, Klaus Lederer, solidarisiert sich mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Berliner Volksbühne und unterstützt die in ihrem Offenen Brief aufgestellten Forderungen:
Bundeskanzlerin Merkel hat eine deutliche Erhöhung der Militärausgaben gefordert. Dazu erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:
Am 22. Juni 1941 überfiel die faschistische deutsche Wehrmacht die Sowjetunion, überzog sie mit einem barbarischen Vernichtungskrieg. Anlässlich des morgigen 75. Jahrestages gedenken die Vorsitzenden von Partei und Bundestagsfraktion der Partei DIE LINKE der Opfer und mahnen Vernunft und Versöhnung...
Nachdem die Bundesregierung sich nicht auf eine Reform der Erbschaftsteuer einigen konnte, wollen SPD-Chef Gabriel und CSU-Chef Seehofer heute mit Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) einen Kompromiss aushandeln. Scheitert dies, könnten die Verfassungsrichter die Arbeit der Regierung erledigen und...
Aus Anlass der Vorstellung der Studie "Die enthemmte Mitte" der Universität Leipzig erklärt das Mitglied im Parteivorstand der Partei DIE LINKE und Spitzenkandidat der Berliner LINKEN zu den Abgeordnetenhauswahlen, Klaus Lederer:
Mehrere Landesregierungen mit Beteiligung der Grünen entscheiden heute, ob sie der im Bundestag bereits beschlossenen Einstufung von Marokko, Algerien und Tunesien als sichere Herkunftsstaaten im Bundesrat zustimmen werden. Dazu erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:
Knapp einen Monat vor dem Nato-Gipfel in Warschau hat die NATO 150 Kilometer vor der russischen Grenze ein internationales Militärmanöver gestartet. 10.000 Soldaten aus 13 Staaten nehmen daran teil. Das Manöver folgt direkt auf das Großmanöver "Anakonda" des polnischen Militärs, bei dem 31.000...

Presse Liste

23. Juni 2016 Ratsfraktion

Linksfraktion will Bochum-Pass ausbauen

Kulturangebote und öffentliche Einrichtungen müssen für alle zugänglich sein. Deswegen fordert die Linksfraktion einen Ausbau des Bochum-Passes und macht konkrete Vorschläge: Automatische Versendung des Vergünstigungsnachweises an die Berechtigten sowie 3-Euro-Tickets für alle öffentlich finanzierten Einrichtungen. Mehr...

 
21. Juni 2016 Ratsfraktion

Ralf-D. Lange: „Polizei hat grundlos eskaliert“

Die Bochumer Linksfraktion verurteilt den Polizeiübergriff auf die Proteste gegen den kleinen Pegida-Ableger DaSKuT am Sonntag. „Die Gegendemonstrant*innen haben lediglich lautstark hinter der Polizeiabsperrung gegen die ungefähr zehn Rassistinnen und Rassisten protestiert“, sagt der Fraktionsvorsitzende Ralf-D. Lange, der die Proteste begleitete... Mehr...

 
19. Juni 2016 Kreisvorstand

Gegen die unmenschliche Füchtlingspolitik von SPD und den Grünen

Gemeinsam mit den Initiativen „Flucht ist kein Verbrechen“, „TreffPunkt Asyl“ und „Refugee Strike Bochum“ hat DIE LINKE., in die zum 18.06.2016 geplante Menschenkette, eine 50 Meter breite Lücke aktiv mitgestaltet. Damit sollte ein Zeichen gegen die Bochumer Flüchtlingspolitik von Rot und Grün gesetzt werden. An der Menschenkette gegen „Rassismus... Mehr...

 
16. Juni 2016 Amid Rabieh

Ein Gutes Leben für alle statt Reichtum für Wenige

Die steigende Armut in Bochum ist eine direkte Folge der neoliberalen Reformpolitik im Interesse der Reichen und Superreichen, die von den Bundesregierungen der letzten 15 Jahre durchgesetzt wurden. CDU, SPD, Grüne und FDP haben ihre Glaubwürdigkeit für viele Menschen verspielt, weil sie eine Politik für die Reichen und ihre Banken und Konzerne... Mehr...

 
16. Juni 2016 Kreisvorstand

Gemeinsam für eine soziale Stadt

DIE LINKE. Bochum baut ihre Präsenz in der Stadt aus, um über linke und soziale Alternativen zur herrschenden Politik zu informieren. Für alle die Interesse an linker Politik haben: Wir treffen uns an jedem vierten Dienstag im Monat in der „Arbeitsgemeinschaft Aktionen“ um 18.30 Uhr in unserem Kreisbüro an der Universitätsstraße 39.  Mehr...

 
16. Juni 2016 Kreisvorstand

Aktiv werden bei den Bochumer LINKEN /Juni 2016

Und nicht nur Du, sondern alle Menschen aus Deinem Umfeld. Ob die Enkelin, die gerne bei einer kleinen Anti-Nazi-Aktion mitmachen will, der Vereinskollege, der ein paar Zeitungen mitnehmen würde oder der Genosse, der kaum Zeit hat, aber seinen Nachbarn ein bisschen Infomaterial in die Briefkästen werfen würde. Alle Hände und Köpfe werden gebraucht... Mehr...

 
16. Juni 2016 Sevim Dagdelen

Bundesregierung fördert Abgrenzung

„Das demonstrative Bekenntnis zu einem rigiden Islam ist vor allem Folge der Desintegrationspolitik der Bundesregierung und treibt ‚türkischstämmige‘ Jugendliche förmlich in die Arme von islamistischen und nationalistischen Organisationen wie Ditib, UETD oder Milli Görüs, die dem türkischen Staatspräsidenten Erdogan nach dem Munde reden,“ erklärt... Mehr...

 
14. Juni 2016 Sevim Dagdelen

SPD-Wahnsinn zur Türkei geht weiter

„Scheinbar kritisch gibt sich die SPD gegenüber einem EU-Beitritt der Türkei, zugleich will man sich aber die Tür offenhalten gegenüber der Öffnung neuer Beitrittskapitel. Es ist genau dieses Herangehen, das den türkischen Staatspräsidenten Erdogan immer stärker gemacht hat“, erklärt Sevim Dagdelen, Sprecherin für Internationale Beziehungen der... Mehr...

 
8. Juni 2016 Sevim Dagdelen

Erdogan eröffnet Jagdsaison auf HDP – Bundesregierung schweigt

„Erdogan macht Ernst: Mit der Unterzeichnung der Verfassungsänderung zur Aufhebung der Immunität von 138 Parlamentariern hat der türkische Präsident die Jagdsaison auf die demokratische Opposition eröffnet. Die Abgeordneten der prokurdischen linken Oppositionspartei HDP sollen mundtot gemacht und mit Terrorismusanklagen hinter Gitter gebracht... Mehr...

 
7. Juni 2016 Sevim Dagdelen

EU plant Kolonialpakt gegen Flüchtlinge

„Statt Fluchtursachen effektiv zu bekämpfen plant die EU schäbige Deals mit mehreren Ländern in Afrika und im Nahen Osten zur Migrantenabwehr. Vorbild für die Bekämpfung von Flüchtlingen ist ausgerechnet der mit der Türkei geschlossene Pakt, der den Despoten Erdogan zu einer noch autokratischeren Politik ermuntert hat“, kritisiert Sevim Dagdelen,... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 1535